REVIEW: Urban Decay Primer Potion

primerpotion

Hallo Ihr Lieben,

 

viele von euch kennen sie sicher schon, die Eyeshadow Bases von Urban Decay. Lange habe ich mir überlegt, ob ich mir eine davon zulegen soll oder nicht. Und vor allem welche der vier verschiedenen Varianten? Bei Amazon entdeckte ich dann, dass es ein Set gibt, in dem es alle vier Versionen in Probiergrößen gibt. Da habe ich natürlich sofort zugeschlagen. Und nun bin ich seit ein paar Wochen im Besitzt der Primer Potions Original, Eden, Sin und Greed.

Vorweg kann man zu allen Primer Potions sagen, dass sie alle die selbe Funktion haben. Sie sollen das Augenlid grundieren und auf den Lidschatten vorbereiten und diesen haltbarer machen. Vor dem Auftragen eines Lidschattens ist es eigentlich immer zu empfehlen eine Base zu verwenden. Zum einen, weil die Haut über den Tag anfängt zu fetten. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Aber es führt in jeden Fall dazu, dass sich der Lidschatten in der Lidfalte sammelt und das sieht einfach nur unschön aus.

Der zweite Aspekt, weshalb man eine Base verwenden sollte, ist der, dass die Farben nochmal viel intensiver rauskommen und das wertet das Augenmake-Up insgesamt natürlich weiter auf. Diese Eigenschaft trifft vor allem auf Eyeshadow Bases zu, die getönt sind.

Alle vier Primer Potions funktionieren einwandfrei. Sie mattieren das Augenlid und schaffen so eine optimale Grundierung. Lidschatten sowie Eyeliner halten den ganzen Tag perfekt. Ohne Base verschwimmt mein Lidstrich mit der Zeit, aber mit der Primer Potion ist der Strich bis zum Ende des Tages gestochen scharf. Ich habe auch schon andere Lidschatten Bases ausprobiert, aber die waren mir alle von der Konsistenz zu dick, haben geklebt und haben sich nicht besonders gut mit der Haut verbunden. Lidschatten und Eyeliner haben zwar auch ganz gut gehalten, aber man hat den ganzen Tag gemerkt, dass man was auf dem Auge hat. Die Primer Potions ziehen ziehen ein und werden irgendwie eins mit der Haut. Kann es nicht anders beschreiben. Das Tragegefühl ist richtig gut.

Ich werde euch nur kurz jede Urban Decay Primer Potion vorstellen.

pp_swatches

Original

Auf dem Bild sieht die Original Primer Potion leicht getönt aus. Wenn man sie auf dem Lid verteilt wird sie aber durchsichtig und sieht nichts mehr von ihr.

Eden

Eden ist eine getönte Eyeshadow Base. Ich würde sie schon fast mit einem Concealer vergleichen. Sie grundiert und deckt das Lid ab, so dass das Hautbild an der Stelle ebenmäßig wird und kleine Äderchen, die durch die dünne Haut scheinen, abgedeckt werden. Die Tönung von Eden ist sehr hell ist, dadurch wird das Auge gehighlightet und ihm wird ein frisches Strahlen verliehen. Das Auge wirkt dadurch offener und größer.

Sin

Sin ist eine bronze schimmernde Base. Sie ist nicht so durchsichtig wie die Original Primer Potion, aber auch nicht so deckend wie Eden.

Greed

Greed schimmert golden und hat die selbe Deckkraft wie Sin.

 

Mein Fazit: Alle vier Primer Potions sind absolut empfehlenswert. Sie kosten in der Fullsize Größe alle jeweils um die 18€, aber ich finde das Geld sind sie wert. Dadurch, dass man nur recht wenig von dem Produkt braucht, sind sie auch sehr ergiebig. Ich persönlich würde mir auf Grund des Preises nicht alle nachkaufen, wenn meine Probiergrößen alle sind. Mein Favorit ist Sin. Einfach weil bei dieser Primer Potion der Effekt am besten ist und ich finde sie vielseitiger einsetzbar als alle anderen. Bei den schimmernden Bases ist mir der Effekt zu gering. Da besitze ich andere Produkte, die grünstiger sind und den selben Effekt haben. 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “REVIEW: Urban Decay Primer Potion

  1. Hi!
    Habe gerade Deinen Blog gefunden, als ich nach dieser Grundierung gegoogelt habe. Ich trage grundsätzlich immer einen Concealer auf, weil ich grauenhafte Augenringe habe. Wie ist es dann mit dieser Grundierung, bringt sie dann noch was? Trage ich sie oberhalb des Concealers auf?
    Würde mich auf eine Antwort freuen.
    Viele Grüße
    Viktoria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s