Real Techniques Pinselreihe # 1 Pointed Foundation Brush

pointedfoundationbrush

 

Hallo Ihr Lieben,

 

an dieser Stelle beginnt meine neue Blog-Reihe. Es handelt sich dabei um eine Pinsel-Reihe. Genauer gesagt werde ich euch bis Ende der Woche jeden Tag einen meiner liebsten Pinsel von Real Techniques vorstellen.

Diese Marke hat es mir echt angetan. Für einen mehr als fairen Preis bekommt man Pinsel in einer sehr guten Qualität. Ich besitze mittlerweile faste alle Pinsel von Real Techniques. Ich finde sie alle super, aber dennoch haben sich mit der Zeit ein paar Favoriten heraus kristallisiert und die möchte ich euch nun vorstellen.

Den Anfang macht der Pointed Foundation Brush aus der Core Collection.

Bei dem Pointed Foundation Brush handelt es sich um eine Minivariante eines normalen Foundationpinsels. Er besteht aus Synthetikhaaren, die an der Spitze in eine abgerundeten Form geschnitten wurden.

pointedfoundationbrushdetail

Laut Samantha Chapman, sie stellt auf der Real Techniques Website alle Pinsel vor, kann man mit diesem Pinsel ganz toll Flüssigfoundation auftragen. In einem Video führt sie das auch vor. Ich habe das einmal ausprobiert, aber mir dauert das viel zu lange. Für das auftragen von Foundation benutze ich lieber Pinsel mit etwas mehr Fläche.

Dennoch hat sich dieser Pinsel zu einem meiner Favoriten gemacht. Ich benutze ihn täglich für das Verteilen von Concealer unter meinem Auge. Den Concealer trage ich vorher mit dem Finger an den Stellen auf, die ich abdecken will, und anschließend verteile und verblende ich das Produkt mit dem Pointed Foundation Brush.

Dieser Pinsel kommt durch seine Form perfekt an jeden noch so schwer zugänglichen Winkel. Ich habe immer dunkle Schatten an den Stellen zwischen Augeninnenwinkel und Nasenrücken. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Jedenfalls hat das Abdecken dieser Schatten mit dem Finger immer gar nicht funktioniert. Trotz mehrerer Schichten waren die dunklen Stellen immer noch zu sehen. Der Finger nimmt dem Concealer einfach die Deckkraft die ich an dieser Stelle brauche. Mit dem Pinsel bleibt die Deckkraft zu 90% erhalten und ich kann mich endlich wieder nach einer langen Nacht im Prüfungsstress morgens auf die Straße trauen.

Zum Abdecken von Unreinheiten finde ich ihn nicht so gut. Bei mir hat er diese leider mehr betont als verdeckt.

Zu erhalten ist dieser Pinsel leider nicht einzeln, sondern nur in der Core Collection, welche bei www.amazon.de für 25,17€ zu erhalten ist. Dazu gibts es ein Etuis in dem man die Pinsel unterwegs sicher transportieren kann.

Mein Fazit: Für mich persönlich ein absolutes Must Have. Der Pointed Foundation Brush ist, meiner Meinung nach kein Allrounder, aber bei dem, für was ich ihn verwende, macht er seinen Job hervorragend.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Real Techniques Pinselreihe # 1 Pointed Foundation Brush

  1. Da geht es ja doch nicht nur mir so. Ich nutze ihn auch für Concealer, weil damit Foundation aufzuragen dauert ja Tage. Ich dachte echt, ich wäre die einzige, der es mit diesem Pinsel zu lange dauert (: Freue mich schon auf die restlichen Posts. Ich liebe die Real Techniques Pinsel auch (:

  2. Hey, danke das du meinem Blog folgst. Der Blog auf WordPress ist aber nicht mein richtiger Blog, den habe ich nur gehabt um woerdpress mal aus zu probieren. Meinen richtigen Blog habe ich bei Blogger. Wenn du möchtest kannst du mir dort aber gerne wieder folgen, ich würde mich freuen 🙂 Dein Blog ist übrigens auch wunderschön.

    Liebste Grüße, Anne
    http://www.glamourisious.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s