Mini-Review # 10 benefit Fine One One

fine_one_one

 

Hallo Ihr Lieben,

 

heute möchte ich euch eins meiner absoluten Lieblingsprodukte von benefit vorstellen. Schon bevor ich überhaupt irgendein Produkt von benefit hatte, habe ich immer mit diesem geliebäugelt und letzten Endes war es dann auch das Erste was ich mir von benefit gegönnt habe.

Es handelt sich um den Blush Stick „Fine One One“. Und der Name ist tatsächlich Programm!

Das Packaging ist, wie immer bei benefit, ein absoluter Hingucker. Das Produkt befindet sich in einer flachen, ovalen, kupferfarbenen, glänzenden Verpackung. Das Etikett ist im typischen Retrostil gehalten und spricht mich persönlich total an. An das Produkt kommt man, in dem man den Deckel abzieht und es an dem am Boden angebrachten Rädchen herausdreht. Ähnlich wie bei einem Lippenstift. Was ich etwas schade finde, ist, dass die Verpackung aus Plastik besteht. Das Produkt liegt dadurch total leicht in der Hand und es fühlt sich nicht so hochwertig an, wie es aussieht. Gekostet hat das ganze 32€. Bei dem Preis muss man schon ganz schön schlucken, aber es lohnt sich.

Das Produkt ist in drei Farben unterteilt. Einem hellen champagnerfarbenen Highlighter-Ton, einem angenehmen Pink und einem schönen Koralle-Ton. In dem Highlighter-Ton ist ein leichter Schimmer, die anderen beiden Farben sind matt.

Hat man nun ein wenig des Produktes herausgedreht, kann man es ganz einfach über den Wangenknochen ziehen und so auftragen. Je nach dem wie sehr man dabei Druck ausübt, ist die Farbabgabe intensiver oder eher dezenter. Ich drücke immer etwas stärker auf, da mir die Farbabgabe sonst zu gering ist und ich eh noch ein weiteres mal etwas von dem Produkt auftragen muss.

Platzieren würde ich das Produkt so, dass der Highlighter-Ton etwas über dem Wangenknochen ist, der Pink-Ton auf dem  Wangenknochen und der Koralle-Ton ein Stück darunter. So denke ich ist es optimal. Verblenden lässt sich das ganze super einfach. Die Farbe verschmilzt ganz einfach mit der Haut und wird leicht pudrig. Durch die drei Farbtöne ergibt sich ein sehr schöner dezenter Farbverlauf. Das Ergebnis sieht sehr natürlich aus und gibt einem ein total frisches, erholtes Aussehen.

Mit der Haltbarkeit bin ich sehr zufrieden. Ich trag das Produkt morgens vor der Arbeit auf und wenn ich abends nach Hause komme ist immer noch alles an Ort und Stelle ohne, dass die Farbe verblasst ist.

Mein Fazit: Ich liebe dieses Produkt! Es ist so leicht in der Handhabung und besonders wenn es mal schnell gehen muss ist es mein Retter in der Not. Man kann eigentlich gar nichts falsch machen und man hat im Handumdrehen Highlighter und Blush gleichzeitig aufgetragen. Auch für unterwegs finde ich den Blush Stick total praktisch. Er passt super in die Handtasche und man muss nicht extra einen Pinsel mitnehmen um das Produkt zu verblenden. Laut benefit könnte man es sogar auf den Lippen verwenden. Was ich allerdings nicht ausprobiert habe und wahrscheinlich auch nicht tun werde. Ich hätte Angst, dass sich das Produkt dabei ungleichmäßig abnutzt und sich dann nicht mehr so schön auf den Wangen auftragen lässt. Außerdem habe ich genug richtige Lippenstifte, die sehr gut zum dem Blush passen.

Alles in allem ein ganz, ganz tolles Produkt! Wenn ihr mal ein paar Euro über habt und euch das Produkt gefällt, dann könnt ihr es euch bedenkenlos kaufen!

benefit Fine One One

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s