Mini Review #3 Benefit Brow Zings

Hallo Ihr Lieben,

und schon wieder geht es um Augenbrauen. Ich hoffe ich langweil euch nicht, aber zum Thema Augenbrauen gibt es einfach soviel zu sagen. Sie sind der Rahmen des Gesichts. Das schönste MakeUp wirkt einfach nicht, wenn die Augenbrauen vernachlässigt wurden. Und deshalb bin ich immer wieder auf der Suche nach DEM PRODUKT. Ich habe eine ganze Weile das Eyebrow Set von Catrice benutzt und war bzw. bin damit auch sehr zufrieden. Aber ich wollte dann doch mal wieder was neues ausprobieren.

Am Benefit Counter fiel mein Blick auf Brow Zings. Eine der hilfsbereiten Benefit Mitarbeiterinnen erklärte mir was es mit diesem Set auf sich hat. Das Augenbrauen Set von Benefit ist in einer schwarzen, quadratischen Klappdose, wie man sie auch von Blushes kennt, verpackt. Die Dose ist matt gehalten und in glänzender Schrift steht kreuz und quer immer wieder Brow Zings drauf. Auf dem Foto ist das leider nicgt so gut zu erkennen. Da sieht es aus als wäre die Schrift grau. Tatsächlich ist die Verpackung komplett schwarz.

Bild

Öffnet man die Dose (sagt man Dose dazu? Oder doch eher Schachtel? Ich weiß es nicht) sieht man, dass sich im Deckel ein Spiegel befindet. Im unteren Teil befindet sich ein Abteil mit einem pigmentierten Augenbrauenwachs und ein Abteil mit einem Augenbrauenpuder. Auch im Set enthalten sind zwei Pinsel, ein abgeschrägter und ein abgerundeter, sowie eine kleine Pinzette. Mit der Pinzett kann ich, wie auch schon im Catrice Eyebrow Set, nicht viel anfangen. Sie ist einfach zu klein um damit eine ganze Augenbraue nachzuzupfen. Hin und wieder entfern ich damit ein einzelnes Haar aber für mehr kann ich sie leider nicht gebrauchen. Mit den Pinseln bin ich zufrieden. Für den einen sind sie vielleicht zu klein und zu unhandlich, aber ich komm damit super zurecht.

Bild

Dann kommen wir jetzt zur Anwendung.

Als erstes würde ich meine Augenbrauen etwas in Form bürsten. Eine Augenbrauenbrüste ist ja leider nicht im Set enthalten, aber sowas dürfte ja auf jedem Schminktisch irgendwo rumliegen. 😉 Danach nimmt man sich den abgeschrägten Pinsel, nimmt etwas von dem pigmentierten Wachs auf und zeichnet damit die Konturen der Augenbraue nach und bringt diese in Form. Das Wachs fixiert die Härchen an der gewünschten Stelle und definiert so die Form.

Anschließend nimmt man den abgerundeten Pinsel, nimmt etwas vom Puder auf, füllt die Lücken und verblendet alles, so dass eine natürliche Farbgebung entsteht. Und fertig ist die Augenbraue!

Das Ergebnis ist, wenn man den richtigen Farbton hat, sehr natürlich. Brow Zings gibt es in drei Nuancen, von daher ist es auch nicht schwer den richtigen Ton für sich zu finden. Sollte man dennoch unsicher sein, die netten Damen von Benefit helfen einem sehr gerne.

Wie schon erwähnt bin ich sehr zufrieden mit dem benefit Brow Zings Augenbrauenset und ich denke es wird es dauerhaft in mein Schminktäschen geschafft haben. Einziger Wermutstropfen: Mit 31€ haut das doch schon ganz schön rein und ist nichts für den schmalen Geldbeutel. Aber das Produkt ist sehr ergiebig, von daher kann man sich das schonmal gönnen. Ich finds klasse!

Ich hoffe ich konnte euch einen netten Einblick gewähren und hoffe wir lesen uns bald wieder.

Eure S.

http://www.benefitcosmetics.de/de_DE/product/view/augenbrauen-set-brow-zings?ext_id=SEM

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s